Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: C-Festplatte spiegeln


  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard C-Festplatte spiegeln

    Hallo zusammen!

    Ich hab ein Problem, das vielleicht der ein oder andere kennt: Meine C-Festplatte ist zu klein geworden und nun möchte ich alles auf eine neue Platte umziehen. Also incl. aller Programme und Windows XP.

    Alle Beiträge, die ich gefunden habe sind von 2004, oder so und empfehlen alle HDCopy.

    Kann mir bitte jemand einen aktuellen Stand vermitteln, ob das überhaupt Sinn macht und natürlich, ob es eine schicke Freeware dazu gibt.

    Danke schonmal im Voraus!
    PW

  2. #2
    twoday
    Gast

    Standard

    Kostenlos wäre DriveImage XML, komfortabler in der Handhabung ist aber Acronis True Image.

  3. #3
    Power Poster Avatar von Rupps.
    Registriert seit
    16.03.2001
    Alter
    61
    Beiträge
    11.576
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Renommee-Modifikator
    1261

    Standard

    Ich würde an deiner Stelle die paar Kröten für Acronis TrueImage berappen. Es gibt zur Zeit nichts besseres!
    Rechtschreibfehler sind geistiges Eigentum des Verfassers

  4. #4
    Newbie
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Themenstarter
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ok, das klingt doch gut.

    Ich hab das schon richtig verstanden, dass ich dann die neue Festplatte statt der alten einbauen kann und alles ist wie vorher?

  5. #5
    twoday
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von PeterW
    Ok, das klingt doch gut.

    Ich hab das schon richtig verstanden, dass ich dann die neue Festplatte statt der alten einbauen kann und alles ist wie vorher?
    Jein - du musst natürlich erstmal ein Image erstellen, einfach Platten umbauen funktioniert natürlich nicht.

    Also neue Platte als zweite Platte in den Rechner, Acronis starten, Platte klonen, alte Platte raus, alles wieder wie vorher. Probleme könnten nur beim Wechseln von PATA nach SATA (oder umgekehrt) entstehen.

  6. #6
    No Life
    Registriert seit
    25.03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    470
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Renommee-Modifikator
    148

    Standard

    und anschliessend natürlich die Partition/Laufwerk C vergrößern!
    BUG IN BRAIN - NO BUG - IT'S A FEATURE

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Themenstarter
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ähm... bedeutet das, daß ich die C-Partition auf der neuen Platte zunächst so groß, bzw. klein lassen muss, wie sie noch auf der alten Platte ist?

    Also:
    1.: neue Festplatte zur alten dazu einbauen.
    2.: C-Partition auf eine gleichgroße Partition auf der neuen Platte spiegeln
    3.: alte Platte raus, neue an deren Stelle rein
    4.: Rechner neu starten und alles ist gut
    5.: neue C-Partition vergrößern.

    So?

  8. #8
    No Life
    Registriert seit
    25.03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    470
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Renommee-Modifikator
    148

    Standard

    nein nicht ganz

    1 Du ziehst eine Image. auf eine weiter Platte oder DVD, falls es die Software unterstützt.
    2. Alte HD raus
    3 Neue rein
    4. Image Programm von CD starten.
    5. Image von DVD oder anderer Platte zurückspielen (Wichtig muss als aktive Partition definiert werden)
    6 Partition anpassen.

    beim Image zurückschreiben wird die Partion so groß erstellt, wie das ursprünglich im Image definiert ist. Anschliessend musst du dann diese Partition C:\ vergrößern. Du wolltest ja mehr Platz auf C:\ haben. Zumindest ist es so bei den Imageprogrammen die ich kenne. Ein Image ist eine Abbild einer Partition. Kann natürlich sein, das ander Programme das anders händeln können.
    Geändert von HoDam (23.05.2008 um 17:06 Uhr)
    BUG IN BRAIN - NO BUG - IT'S A FEATURE

  9. #9
    Newbie
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Themenstarter
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    OK. Danke allerseits!

  10. #10
    WinHelpline Moderator Avatar von jubo14
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Werl
    Alter
    53
    Beiträge
    5.014
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Renommee-Modifikator
    563

    Standard

    Bei Acronis True Image kann die Partitionsgröße übrigens schon beim Zurückspielen auf die neue Platte angepasst werden!
    JuBo14

    Ich würde nie behaupten, andere Menschen sind doof.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass einige Menschen völlig anders denken als ich!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spiegeln NAS -> NAS
    Von EdvonSchleck im Forum Allgemein Hardware
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 11:10
  2. Festplatte spiegeln und in anderen Pc einbauen?
    Von pcnull im Forum Hardware Windows XP
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 07:32
  3. festplatte spiegeln
    Von scorpion32xx im Forum Allgemein Windows XP
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.10.2002, 18:32
  4. Festplatte spiegeln/kopieren
    Von kilokilo im Forum Hardware Windows 2000
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2002, 11:13
  5. Festplatte spiegeln!
    Von KaLeu12 im Forum Hardware Windows 2000
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2001, 11:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

SEO by vBSEO