Cipher

Zeigt die Verschlüsselung von Ordnern und Dateien auf NTFS-Datenträgern an oder ändert sie.

cipher [/e| /d] [/s:Verzeichnis] [/a][/i] [/f] [/q] [/h] [Pfadname [...]]

Parameter

keine

Wenn cipher ohne Parameter verwendet wird, wird der Verschlüsselungsstatus des aktuellen Ordners sowie aller darin enthaltenen Dateien angezeigt.

/e

Verschlüsselt die angegebenen Ordner. Die Ordner werden so gekennzeichnet, dass alle später hinzugefügten Dateien verschlüsselt werden.

/d

Entschlüsselt die angegebenen Ordner. Die Ordner werden so gekennzeichnet, dass alle später hinzugefügten Dateien nicht verschlüsselt werden.

/s: Verzeichnis

Führt den ausgewählten Befehl für alle Ordner im angegebenen Ordner und allen untergeordneten Ordnern aus.

/a

Führt den ausgewählten Befehl für alle angegebenen Dateien aus. Wenn es keine entsprechenden Dateien gibt, wird dieser Parameter ignoriert.

/i

Fährt mit der Ausführung des angegebenen Befehls auch fort, wenn Fehler auftreten. Standardmäßig wird die Ausführung des Befehls cipher beendet, wenn Fehler auftreten.

/f

Erzwingt die Verschlüsselung bzw. Entschlüsselung aller angegebenen Objekte. Standardmäßig wird der Befehl für Dateien, die bereits verschlüsselt bzw. entschlüsselt sind, nicht ausgeführt.

/q

Zeigt nur die wichtigsten Informationen an.

/h

Zeigt Dateien mit den Attributen "versteckt" oder "System" an. Standardmäßig werden diese Dateien weder ver- noch entschlüsselt.

Pfadname

Gibt ein Dateimuster, eine Datei oder einen Ordner an.